www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Mückenbestimmung

Geschrieben von: Ilhan
Datum: 22.Januar 2018, 08:10 Uhr

Antwort auf: Re: Mückenbestimmung (Jürgen Peters)

Guten Morgen Jürgen,

herzlichen Dank für die rasche Antwort. Ich - eigentlich die ganze Familie - bin sehr erleichtert. Hut ab vor den Experten!

Ich wünsche einen guten Wochenstart und

liebe Grüße aus Jülich,
Ilhan

> Hallo,

> keine Angst, das ist eine einheimische weibliche Ringelschnake (
> Culiseta annulata ), unsere größte Stechmückenart. Überwintert gern
> in Gebäuden, erzeugt unangenehme, lang anhaltend juckende Quaddeln,
> überträgt aber keine Krankheiten.
> Die Asiatische Tigermücke ( Stegomyia (Aedes) albopicta ) ist noch
> deutlich kontrastreicher schwarzweiß gescheckt und deutlich kleiner.
> Im Wikipedia-Artikel zu ihr wird aber auch auf die Ähnlichkeit zur
> Ringelschnake hingewiesen.

> Viele Grüße, Jürgen

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.