www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: scheint so..

Geschrieben von: Till Tolasch
Datum: 7.August 2021, 16:33 Uhr

Antwort auf: Re: scheint so.. (Klaas Reißmann)

Moin Klaas,

das mit Beutelsbach war natürlich frech unterstellt, weil's grade ganz gut passte.

M.E. muss der an sich gut gemeinte Versuch, die Systematik in ebenso systematischen deutschen Namen abzubilden schon daran scheitern, dass erstere ständig und mit viel Eifer umgerührt wird.

Du hast Dir gerade Namen für alle Apion ausgedacht, da kommt Herr Zickizacki aus Spanien um die Ecke und macht da 50 Gattungen draus.
Mit Aphodius so ähnlich und mit Meligethes auch, Du kennst die unzähligen Beispiele. Mit Untergattungen wirst Du halt nicht berühmt in diesen Impactfaktor-Zeiten.

Oder denk an die ehemaligen Cucujiden, jetzt in X Familien gespalten. Etablierte Namen wie Scharlachkäfer halten dem Stand (Wikipedia - Kreation übrigens "Scharlachroter Plattkäfer"), aber was macht jetzt der vollkommen "Unbewehrte Bastplattkäfer", wo er garnicht mehr zu den Plattkäfern gehört?

Man kann diese Erfindungen ja einfach ignorieren, was mir daran nur aufstößt ist, daß durch diese Verballhornungen die Presse dazu verleitet wird, Berichte über aussterbende Insektenarten stets ins Lächerliche zu ziehen.

Gruß,

Till

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.