www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Spindelförmige, weiße Eier an Bauernjasmin, grobe Einordnung (mit Bild)

Geschrieben von: Sabine Flechtmann
Datum: 29.Juli 2021, 20:46 Uhr


Guten Abend, liebe Forumer*innen,
im Solling habe ich Eier auf der Blattunterseite von Bauern-Jasmin (Philadelphus coronarius) fotografiert. Das Gelege war ca. 1 cm klein. Die Eier sind auf glatter Oberfläche wie mit Wachs überzogen, was eine gewisse Struktur bildet, und das Gelege divergiert straußartig. An der Spitze sieht es aus wie der kurze Docht einer Kerze. Ich habe keine Ahnung, wo das grob einzusortieren wäre. Wanzeneier sind das sicher nicht, es fehlt die Sollbruchstelle. Eier von Lepidoptera habe ich ebenso ausgeschlossen, und für Diptera sieht mir das zu "ordentlich" aus.
Ich habe schon ganz viel gegoogelt und ein einziges, ausgesprochen ähnliches Foto gefunden, aber das war in einer Fotocommunity und ohne Beschriftung.

Hat jemand eine Idee? Eine grobe Einordnung würde mir schon reichen.

Funddaten: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Northeim, Solling, Uslar, 190 m, Tagfund, 03.07.2021 (Foto: Sabine Flechtmann)

Ich bin gespannt und sende
freundliche Grüße
Sabine Flechtmann

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.