www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Maikäferlarve 4mm? - Foto 1: - eingerolltes Lindenblatt (mit Bild)

Geschrieben von: Robert Tratnig
Datum: 28.Juli 2021, 18:38 Uhr


Hallo,

am 28.5.2021 fand ich auf einer Linde dieses eingerollte Blatt und dachte, es würde daraus einmal ein Schmetterling schlüpfen. Ich habe den Ast dann zuhause gehabt um das Tier zu züchten. Leider ist durch einen blöden Handgriff heute das schon trockene eingerollte Blatt zerbröselt und darin waren 4 kleine weiße larvenähnliche Tiere mit braunem Kopf und scheinbar ohne Beine. Bitte um Bestimmungshilfe, was das sein kann. Ich dachte, es könnte evtl. eine sehr junge Maikäferlarve sein. Ist das möglich?

Österreich, Kärnten, Dorf bei Ferlach, Linde am Waldrand, 590m, 29.05.2021 Blattfund, 28.07. Larvenfotos.

Danke,
Robert

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.