www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Ev. auch Polymerus unifasciatus...

Geschrieben von: Karsten Schoenherr
Datum: 21.Juni 2021, 18:54 Uhr

Antwort auf: Re: Ist die Weichwanze Polymerus brevicornis ? (Bernd Cogel)

Hallo Bernd,

vielen Dank, dann sollte die Größe P. brevicornis ausschließen, die Größe war nur im Bild abgemessen und unter der Wanze bis zum Papier sind nochmal 3 mm Glas, aber 5 mm oder gar drunter sind es sicher nicht, ich denke mind. 6 mm, eher 7 mm.

Ich (ebenfalls Laie) habe mich nochmal umgeschaut und würde nun P. unifasciatus favorisieren (s. z.B. https://www.britishbugs.org.uk/heteroptera/Miridae/polymerus_unifasciatus.html), die ist wohl auch etwas größer (dort angegeben ~6 mm). Die Art P. palustris ist auch noch optisch ähnlich, besiedelt aber wohl eher Feuchtgebiete, daher eher nicht.
Ich vermute also eher P. unifasciatus, aber P. microphthalmus ist sicher auch eine Option...

Gruß,
Karsten

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.