www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: komische Räuberfliege?

Geschrieben von: Holger Martz
Datum: 9.Juni 2021, 19:52 Uhr

Antwort auf: komische Räuberfliege? (mit Bild) (Nicoletta Schmidt)

Hallo,

das Tier, das Du als dunkle Schwebfliege bezeichnest, ist vermutlich keine. Angenommen, es wäre doch eine, würde es keine Brutröhre beziehen. Ist es hingegen ein Brutparasit (wie z. B. dieser hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Anthrax_anthrax), dann ist es keine Schwebfliege (Syrphidae), sondern allenfalls ein Trauerschweber oder noch etwas anderes. Dem Trauerschweber und auch deinem Parasitoiden mit dem langen Legebohrer ist am besten geholfen, wenn es Nistmöglichkeiten für ihre Wirte gibt :).

Viele Grüße

Holger

> Hallo Leute,
> hier in D, Ludwigshafen, in meinem alten wilden Garten hab ich am
> Insektenhotel dieses lustige Tier entdeckt (Foto).
> Es hat sich dann rückwärts in die fast fertige Brutröhre von einer
> dunklen Schwebfliege geschoben...
> Es klappt beim Fliegen seinen leicht bläulichen Körper hoch?!
> Was für eines ist das, ist es selten und wie kann ich Nisthilfen
> bauen?
> Danke und lg!!!
> Nicoletta

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.