www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Hoplocampa rutilicornis

Geschrieben von: Ewald Jansen
Datum: 6.Mai 2021, 11:38 Uhr

Antwort auf: Vermutlich unbeschriebene Hoplocampoides (mit Bild) (Karsten Schönherr)

Hallo Karsten,
zu meiner vollständigen Überraschung kann es sich hier nach genauer Prüfung der zugesandten Tiere nur um extrem hell gefärbte Individuen der genannten Art handeln: Clypeus ist rundlich und nicht sonderlich tief ausgerandet, Hintertarsen sind eindeutig kürzer als die Hintertibia. So helle Individuen habe ich bei dieser Art noch nie bewußt gesehen - ein Grund, meine Sammlungstiere noch einmal genau zu sichten.
Die Beobachtung an Prunus hätte mich stutzig machen müssen: H.crataegi ist typischerweise regelmäßig an Weißdorn zu finden, rutilicornis an Schwarzdorn / Prunus spinosa.
Gruß,
Ewald

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.