www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Dickkopffliege Leopoldius signatus oder brevirostris ? (1) (mit Bild)

Geschrieben von: Jutta Bastian
Datum: 10.Februar 2021, 18:32 Uhr


oder noch was ganz andres?

Hallo, liebe Forumianer*innen,

ich bin völliger Laie auf dem Gebiet der Fliegen. Habe mich nun aber im Web soweit hindurch gearbeitet, dass ich mir sicher bin, eine Dickkopffliege vor mir zu haben. Mein ursprünglicher Tipp war: L. signatus weibl. Aber die haben im Web alle ein gelbes Nackenschildchen. Also sollte es doch etwas anderes sein.
Wer kann mir eine sichere Bestimmung geben?

Funddaten:
Deutschland, Baden-Württemberg, Bammental (nördl. Kraichgau/Elsenztal), 140 m, Kräutergarten in xerothermophiler Waldrandlage (Laubmischwald) oberh. der Flussaue, 11. August 2009

Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß Jutta

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.