www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Pardosa monticola/palustris-Gruppe.

Geschrieben von: Jürgen Peters
Datum: 18.Januar 2021, 15:29 Uhr

Antwort auf: Re: Pardosa monticola/palustris-Gruppe. Vielen Dank Jürgen! (Cornelia Niemetz)

Hallo Cornelia,

> ich sehe, dass die Körperlänge dieser Spinnen nur ca. 6 mm beträgt,
> ich bin mir aber ziemlich sicher, dass die angefragte Spinne viel
> größer war.

reine Körperlänge (Pro- und Opisthosoma).

> Können die Spinnen aus der Monticola/palustris-Gruppe theoretisch
> größer als 6 mm sein?

Pardosa monticola ist die kleinste Art der Gruppe, P. agrestis bis 9 mm groß.

Es ist definitiv eine Pardosa aus der genannten Gruppe. Alopecosa sind erheblich gedrungener und kurzbeiniger, selbst die kleinen Arten, wie die häufige Alopecosa pulverulenta (6,5-10 mm).

Viele Grüße, Jürgen

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.