www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Laientipp: Spinnen-Experten...

Geschrieben von: Christof
Datum: 15.Oktober 2020, 12:52 Uhr

Antwort auf: Re: Laientipp: Spinnen-Experten... (Markus Koschinsky)

Hi!

Ich gebe die Größen normalerweise immer an, hatte gestern nur Stress und kein passendes Maßband für die Brennweite(siehe Erklärung unten).

Ich hab Maßbänder in verschiedenen Brennweiten mit der selben Makrolinse fotografiert und lege die dann enstprechend zu den Brennweiten der Fotos drüber.Das ist dann schon ziemlich genau.
Ich weiß, dass man sich sehr leicht verschätzt bei Insektengrößen.
Aber das Tier war definitv ein ziemlich großer Brummer.

Liebe Grüße,
Christof

> Moin Christof,

> na zum einen sehen wir daran mal wieder, wie wichtig eine
> Größenangabe zum Fund ist...

> Wie hast Du denn die 13 mm ermittelt? Geschätzt, gemessen, an einem
> Vergleichsobjekt im Bild ermittelt? Man wundert sich selbst manchmal,
> wie deutlich man daneben liegen kann...

> Ansonsten bin ich mir, gerade auch bei dem neuen Foto aus der
> Perspektive, nicht sicher. Ich schlage vor, da warten wir mal eine
> Expertenmeinung ab... :-)

> Gruß,

> Markus

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.