www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Keilfleckschwebfliege?

Geschrieben von: Holger Martz
Datum: 28.September 2020, 11:23 Uhr

Antwort auf: Keilfleckschwebfliege? (mit Bild) (Kirstin Meyer)

Hallo,

da die "Rattenschwänze" ihrer als Atemrohr ein Leben in wässrigen Medien zulassen, kann sich die Art auch in Jauchegruben entwickeln und wird als Imago dementspechend und wegen ihrer Nachahmung auch "Mistbiene" genannt, aber man kann es auch mit mehr Informationen (wie z. B. Artverwandtschaft, Mimikry) versehen und den Namen Scheinbienen-Keilfleckschwebfliege verwenden:

https://wildlife-media.at/bilddetails/15056/scheinbienen-keilfleckschwebfliege

Viele Grüße

Holger

> Hallo,
> ich gehe zur Zeit mal wieder alte unbestimmte Fotos durch und bin
> dabei auf diese
> Schwebfliegendame gestoßen. Ich vermute, dass es sich um irgendeine
> Keilfleckschwebfliege handelt. Könnt ihr mir weiterhelfen?
> Liebe Grüße,
> Kirstin

> Fotodaten: Deutschland, NRW, Bochum, Botanischer Gerten, 24.08.2014
> (Foto: Kirstin Meyer)

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.