www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Und die hier?

Geschrieben von: christian S-E
Datum: 1.Juli 2013, 12:09 Uhr

Antwort auf: Und die hier? (mit Bild) (bel)

Auch das ist eine. In Mitteleuropa ist die Art unverwechselbar.
I. mexicana stammt aus Mittelamerika, wurde in den 1960er Jahren nach Südfrankreich eingeschleppt und verbreitet sich seither in Europa. Seit etwa 10 Jahren gibt es Funde in Deutschland, im baden-württembergischen Rheintal ist sie inzwischen stellenweise häufig und regelmässig zu finden. Sie trägt als Larvenbeute Weinhähnchen ein, eine Heuschrecke.

Zum Melden gibt es eine private Seite, www.aculeata.eu/isodontia.php, die allerdings nicht sehr vollständig ist. Wenn du einverstanden bist, trage ich deinen Fund dort ein.

Sonst findest du weitere Infos auf http://www.bembix.de/index.php/de/bembix-print, dort Heft 19 öffnen. Im Heft geht es vor allem um Sceliphron curvatum, eine ähnliche Art mit ähnlicher Verbreitung, ein Artikel beschäftigt sich auch mit I. mexicana. Das waren damals die Erstfunde. Neue Publikationen kenne ich nicht.

Gruss, Christian

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.