www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

können Raupen beißen

Geschrieben von: Gudrun Zwanziger-Bleifuß, Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Datum: 26.Juni 2013, 08:48 Uhr


Sehr geehrte Damen und Herren,

eine Anfrage hat mich erreicht, die ich leider überhaupt nicht beantworten kann.
Auch im Internet wurde ich bislang nicht fündig.
Deshalb wende ich mich heute an die Experten für Insekten.
Ein Anrufer aus Nürnberg hat mir berichtet, dass er von einer ca. 1 cm langen grünen unbehaarten Raupe mit zwei Anhängen am Hinterleib in den Arm gebissen wurde. Er hatte Mühe, das Tier von der Haut zu lösen und es bildete sich eine große juckende Quaddel, die auch nach drei Tagen noch sichtbar sei.

Ist das möglich? Gibt es Raupen, die Menschen beißen? Kann ich dem Anrufer Glauben schenken?
Und wenn ja, welche Raupe tut so etwas und vor allem warum? Menschen gehören doch eher nicht zum Beuteschema dieser Larven.

Ich bin sehr neugierig und würde mich über eine Antwort von Ihnen freuen. Oder über Literaturangaben zu diesem Thema.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Mühe.
Mit freundlichen Grüßen

Dipl.-Biol. Gudrun Zwanziger-Bleifuß
Geschäftsführerin
Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Kreisgruppe Fürth-Land
Löffelholzstraße 6
90556 Cadolzburg

Tel. 09103/1894
Fax. 09103/1894
Bürozeiten: Mo bis Do von 8 Uhr bis 12 Uhr
bnfueland@gmx.de
www.fuerth-land.bund-naturschutz.de

Der Bund Naturschutz in Bayern schützt auch Ihre Lebensgrundlagen. Finanziell und politisch unabhängig dank Ihrer Mitgliedschaft.
 
 
Sie gehören noch nicht dazu? Dann lade ich Sie herzlich ein! www.bund-naturschutz.de

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.