www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Schlupfwespen an trichodes apiarius (mit Bild) (mit Bild)

Geschrieben von: Hans-J�rgen Schneider
Datum: 23.Juni 2013, 09:21 Uhr


Hallo Expertinnen & Experten,

neues Objektiv, neue Spinnenart: als ich gestern die Thomisus onustrus auf einer Doldenblüte entdeckte, habe ich einfach mal hochnervös an die hunderzwanzig Aufnahmen gemacht. Erst zu Hause entdeckte ich die beiden kleinen Schlupfwespen (?) an dem Käfer. Sie sind während des gesamten Close up´s auf dem Körper des Käfers herumgekrabbelt und haben offensicht etwas auf der Oberfläche gefressen. Ein Legestachel oder ähnliches war auf keinem der Bilder im Einsatz.

Kann jemand von Euch erklären, warum sich die Wespen dem Käfer so ausdauernd widmeten?

Übrigens hat die Spinne den Käfer nicht erbeuten wollen, sondern ihn zweimal mit gezielten Schlägen auf den Kopf vertrieben, wenn er ihr zu nahe kam.

Fundort: Deutschland, Rheinland -Pfalz, Wiese in der Nähe des Rheins zwischen Mainz und Budenheim, 22.06.2013

Dass ich an dem Tag, an dem in Berlin die Parade zum Christopher-Street-Day stattfindet, eine cremefarbene Spinne mit altrosa Applikationen finde, zeigt, wie alles mit allem zusammemhängt.

Vienen Dank für Eure Mühe!

Hans-Jürgen Schneider

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.