www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

extrem dünner "Wurm" auf Vergißmeinnicht (mit Bild)

Geschrieben von: Martina
Datum: 15.Mai 2013, 18:46 Uhr


Hallo,
eben habe ich im Beet einen stecknadeldünnen "Wurm" etwa 6-7 cm lang auf einer Vergißmeinnicht-Blüte entdeckt, welcher sich immer wieder in die Höhe windet und sich dabei um sich selbst verkringelt. Er konnte frei in der Luft stehen, nur mit dem hinteren Ende am Stängel der Blüte festhaltend.
D,B-W, Nordschwarzwald, Neuenbürg, 15.05.2013
Wer kann uns bitte Informationen zu dieser Art geben oder sogar bestimmen?
Der Wurm ist noch im Einmachglas - könnte es sich um einen Fadenwurm handeln/ aber soo groß?
Geht die Art an Wurzeln von Gemüse oder anderes?
Oder könnte er aus Katzenkot stammen?
Viele Grüße Martina

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.