www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Malachius bipustulatus (?) (mit Bild)

Geschrieben von: D. Rüegg
Datum: 9.Mai 2013, 19:29 Uhr

Antwort auf: Malachius bipustulatus (?) (Tina Schulz)

Hallo Tina

Hupps, der andere Beitrag ist mir viel zu früh abgegangen. Da vermisst man wieder mal die Editierfunktion schmerzlich...

Vielen Dank für die gute Erklärung, in dem Fall kann ich ihn ja getrost unter Malachius bipustulatus ablegen!

Noch wegen dem anklickbaren Link: Im Beispiellink von Jürgen Gaul habe ich die geschweiften Klammern durch eckige und nachher noch durch normale Klammern ersetzt. Hat aber beides nichts genützt, offenbar mache ich noch was falsch...

Wegen der Grössenbemessung hänge ich noch ein Bild des Käfers in der bekannten 5 mm-Rasterung der Insektenbox an. Würdest Du hier als Länge auch 7,5 mm angeben?

Viele Grüsse, Dieter

*********************************************************************

> Hallo Dieter!
> Da verweise ich mal auf den Beitrag , in dem ich das gelernt habe.

> Ich denke, das ist schon der Halsschildvorderrand, der da rot ist.
> Guckst du hier ; bei dem Tier ist das Rot auch nur recht schwach
> ausgeprägt, aber vorhanden. Und diesem fehlt gar der rote
> Halsschildvorderrand ganz (war mir auch neu).
> Ich denke also, dass wir hier einen M. bipustulatus vor uns haben.
> Mögen mir andere widersprechen, wenn ich falsch liege.

> Ich vermute mal, dass du dich da vertan hast. Man misst bei Käfern
> die Körperlänge ohne Extremitäten, also hinter Augen/Fühlern ist
> Schluss, die "Schnauze" wird nicht mitgemessen.
> Möglicherweise liegt hier auch zusätzlich eine Messungenauigkeit vor?
> Bei lebhaften Tieren kommt das recht schnell vor... :-)

> Ich bin mir hier zwar recht sicher, aber für Korrekturen immer offen.

> Liebe Grüße
> Tina

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.