www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Malachius bipustulatus (?)

Geschrieben von: D. Rüegg
Datum: 9.Mai 2013, 19:13 Uhr

Antwort auf: Malachius bipustulatus (?) (Tina Schulz)

Hallo Tina

> Hallo Dieter!
> Da verweise ich mal auf den Beitrag , in dem ich das gelernt habe.

Ich habe in dem Beispiellink von Jürgen Gaul nun mal die geschweiften K
[A HREF="http://www.entomologie.de/cgi-bin/webbbs_neu/forum.pl?noframes;read=259121" TARGET="_blank"]diese Seite[/A]

> Ich denke, das ist schon der Halsschildvorderrand, der da rot ist.
> Guckst du hier ; bei dem Tier ist das Rot auch nur recht schwach
> ausgeprägt, aber vorhanden. Und diesem fehlt gar der rote
> Halsschildvorderrand ganz (war mir auch neu).
> Ich denke also, dass wir hier einen M. bipustulatus vor uns haben.
> Mögen mir andere widersprechen, wenn ich falsch liege.

> Ich vermute mal, dass du dich da vertan hast. Man misst bei Käfern
> die Körperlänge ohne Extremitäten, also hinter Augen/Fühlern ist
> Schluss, die "Schnauze" wird nicht mitgemessen.
> Möglicherweise liegt hier auch zusätzlich eine Messungenauigkeit vor?
> Bei lebhaften Tieren kommt das recht schnell vor... :-)

> Ich bin mir hier zwar recht sicher, aber für Korrekturen immer offen.

> Liebe Grüße
> Tina

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.