www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Pyrrhosoma nymphula.

Geschrieben von: Tina Schulz
Datum: 3.Mai 2013, 23:05 Uhr

Antwort auf: Pyrrhosoma nymphula. (mit Bild) (Manfred Zapf)

Hallo Menfred,

nun, zuerst einmal ist sie recht frisch geschlüpft, wie an der Exuvie zu sehen. Da sind die Farben noch nicht so leuchtend, sondern eher verhalten. Und zum anderen ist sie ein Weibchen, die sind auch nicht so prächtig rot gefärbt wie die Männchen. Dein zuletzt eingestelltes Bild zeigt auch ein männliches Tier. Vielleicht hast du die Weibchen bisher einfach nur übersehen? :-)

Ich bin übrigens ein kleines bisschen neidisch; ich habe gerade mal 3 Pieriden in diesem Jahr gesehen, und bis April waren die Teiche hier noch mit Eis bedeckt. Bis ich die ersten Adonisse sehe, vergeht sicher noch ein Weilchen...

> P.S. Wollschweber haben sich derzeit im Garten rar gemacht...

Ich sehe in den letzten Tagen laufend welche :-) Immer "nur" Einzelexemplare, wie gehabt; aber ich freue mich über jeden. Hab mich übrigens heute an einen Nektarsaugenden herangewagt - und ich verstehe dich jetzt ;-)

Liebe Grüße
Tina

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.