www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Kleben von (Käfer)Präparaten

Geschrieben von: Klaas Reißmann
Datum: 12.April 2013, 17:41 Uhr

Antwort auf: Re: Kleben von (Käfer)Präparaten (Marco)

> Noch eine Frage: Müssen die Innereien bei jedem größeren Insekt
> ausgenommen werden und fängt das Insekt, wenn man es nicht macht, an
> zu stinken?

Nö. Bei Käfern nimmt man meines Wissens selbst die ganz großen, also Goliathus, Dynastes, Golofa etc. nicht aus, sondern läßt sie einfach trocknen. Einzig bei den Meloe-Arten scheint sich einzubürgern, dass man diese ausnimmt und mit Watte o.ä. ausfüllt, da diese so weich sind, dass der Hinterleib beim Trocknen zusammen fällt und flach wird wie ein Stück Papier. Ist etwas mühseelig, aber das Ergebnis gibt dem ganzen Recht. ;-)

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.