www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Präparation geschützter Insekten

Geschrieben von: Klaas Reißmann
Datum: 10.April 2013, 19:42 Uhr

Antwort auf: Re: Präparation geschützter Insekten (Marco)

> ... da ich, als ich die Hornisse vor vier Jahren fand, in der
> Oberstufe an meiner Schule in einem Kurs eine Präsenatation über die
> Hornisse an sich gehalten hatte im Rahmen einer Unterrichtsreihe. Das
> war etwa vier Monate nach dem Fund, und da hatte ich zzgl. zur
> eigentlichen Präsentation das Präparat des toten Exemplars
> mitgebracht.
> Damit wäre das für mich jetzt abgeschlossen.

Jain. Im Prinzip gebe ich Dir Recht. Ich glaube auch nicht, dass Du Dir irgendwelche Sorgen machen musst, denn die Behörden interessiert nicht, wer wann eine einzelne Hornisse eingesammelt und vielleicht auch noch getötet hat. Du könntest Dir auch ein riesen großes Schild vor die Tür hängen, dass Du Eigentümer eines Hornissenpräparates bist. Ich denke, dass man Dir dann schlimmsten Falles einen Vogel zeigen wird.

Wenn ich es aber rein rechtlich betrachte, wäre das schlimmste, was auf Dich zukäme, eine Ordnungsstrafe, die sich in einer Höhe von max. 25 euro abspielt. Gegen die kann man noch Widerspruch einlegen und das Ding so weit treiben, dass es ggfs. zu einem Verfahren kommt. Der Ausgang des Verfahrens wäre fraglich, da auch noch diverse andere Paragraphen verschiedener Gesetzbücher in Betracht gezogen werden müßten, aber ich glaube eher, dass der Richter Dir klar machen würde, dass Du die 25 Euro zahlen sollst und gut ist und den beteiligten Beamten den Puls fühlen würde.

Also, Sorgen machen musst Du Dir eh keine. ;-)

Viele Grüße
Klaas

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.