www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Präparation geschützter Insekten

Geschrieben von: Christian S-E
Datum: 9.April 2013, 16:39 Uhr

Antwort auf: Re: Präparation geschützter Insekten (Gerald Schneider)

> es sollte aber ein Hahn krähen,wenn geschützte Tiere getötet
> werden,und
> nicht indirekt zum Halali für Hobby- Entomologen aufrufen!
> Gruss Gerald

Es sollte ein Hahn dannach krähen, wenn mal wieder grossflächig wertvolle Biotope durch Baumassnahmen zerstört, Magerwiesen hochgedüngt oder Feuchtwiesen trockengelegt werden, wie das dutzendfach jeden Woche in Deutschland passiert. Doch danach kräht kein Hahn.

Das Töten von geschützten Insektenarten hingegen hat (in Deutschland) hingegen ausnahmslos keinerlei Auswirkungen auf deren Populationsdynamik, und es gibt m.W. keinen Fall, bei dem das Aussterben einer Art in Deutschland auf Sammeln zurückgeführt werden kann. Diese Bemerkungen gelten mit wenigen Ausnahmen weltweit, zumindest für Insekten.

Das Artenschutzkonzept ist reine Politik. Politiker und Behörden können sagen, dass sie etwas für den Artenschutz tun. Doch das Schützen der Arten ohne den Schutz ihrer Lebensräume ist völlig nutzlos. Ökologen, die z.B. an der Erarbeitung der Roten Liste beteiligt sind (wie ich seit inzwischen mehr als 15 Jahren) wissen dies und sehen bald nur noch Rot, wenn es um die behördliche Praxis des Artenschutzes in Deutschland geht.

Da macht sich jemand ins Hemd, weil er eine tote Hornisse findet und aufheben will, und andernortens machen sie legal ganze Streuobstwiesen mit Dutzdenden von Hornissennestern platt. Das passt doch vorne und hinten nicht zusammen. Zudem gibt es in Deutschland kaum noch Hobbyentomologen, und es ist absehbar, dass in ein paar Jahren kaum noch jemand die Lobby für bedrohte Arten spielen wird. Halali ist damit wohl der völlig falsche Begriff.

Christian

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.