www.entomologie.de
[Hauptseite] [Diskussionsforum] [Newsgruppen] [Mailinglisten] [Vereine] [Links] [Adressen] [E-Mail] [Museen] [Impressum/Kontakt]

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

Re: Larve von Leptophyes punctatissima?

Geschrieben von: Werner Reitmeier
Datum: 11.Januar 2013, 09:01 Uhr

Antwort auf: Re: Larve von Leptophyes punctatissima? (Hans Peter Matter)

Hallo und guten Morgen Hans Peter!

zu Deiner Aussage: "...Leider kann man manchmal wenig dafür tun, ein Tier aussagekräftiger abzulichten...."

Stimmt bei schnell flüchtenden Tieren wie z.B. den Ödland-, Sand- oder Dornschrecken, aber gerade bei Larven oder so trägen Tieren wie Zart- oder Säbelschrecken kann man meistens etwas "gustieren". Wichtig ist, wenn man sich in die Materie einarbeien will, gleich auf die "entscheidenden" Details zu achten, wie eben Pronotumszeichnung, z.T. die Cerci, Kopf von oben und der Seite, bei Kurzfühlerschrecken fotografiere ich gerne die - ästethisch natürlich nicht so schön aussehenden - 5-beinigen, d.h. denen ein Hinterbein fehlt, da hat man dann den gesamten Flügel schön drauf!

Das nur so als Tipp!

LG

Werner

Beiträge in diesem Thread

[ Thread ansehen ] [ Antwort schreiben ] [ Zurück zum Index ] [ Vorheriger Beitrag ] [ Nächster Beitrag ]

www.entomologie.de - Forum wird administriert von C. Lehmann, T. Tolasch & P. Zábranský mit WebBBS 5.12.